Hotline:
+ 49 (0) 2204 2918806
Consumer Goods

Consumer goods are generally produced and traded for private use or consumption. In comparison to investment goods as well as raw material and supplies that are used for the manufacturing process, consumer goods are meant for private consumption. However, it’s only the actual usage showing if a product is eventually consumed or used as a work material within a production process. This is true for both high-quality products such as vehicles, machines, real estates etc. as well as for daily consumer goods.

Subscribe to RSS Feed

Market studies for category Consumer Goods

10 Item(s)

  1. Net price*
    Year
  2. €5,000.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Der Wohnmöbelmarkt im deutschen Einrichtungsfachhandel

    melisdata
    105 Seiten/ 90 Diagramme + Tabellen
    Mehr als 8.000 Möbelhändler verkaufen in Deutschland Möbel. Gefiltert, also ohne JuWo-Häuser, ohne SB/Discount-Häuser, ohne die Küchenfachmärkte und ohne die Küchen-, Bad- und Polsterspezialisten und ohne die "Hochwerteinrichter", können ca. 3.000 Händler zum Einrichtungsfachhandel gerechnet werden. Je nach Sichtweise spielt in
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 16944
  3. €1,500.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Analyse der Schlafraumplatzierungen im Möbelhandel in der Schweiz

    melisdata
    60 Seiten/ 50 Tabellen
    Die Analyse der Schlafraummöbel berücksichtigt einige bedeutende Möbelhändler in der deutschsprachigen Schweiz, wie zum Beispiel Möbel Hubacher in Rothrist, Möbel Pfister in Suhr oder Möbel Märki u.a.
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 17019
  4. €5,500.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Analyse der Schlafraumplatzierungen im deutschen Einrichtungsfachhandel

    melisdata
    150 Seiten/ ca. 150 Tabellen
    Mehr als 8.000 Möbelhändler verkaufen in Deutschland Möbel. Gefiltert, also ohne JuWo-Häuser, ohne SB/Discount-Häuser, ohne die Küchenfachmärkte und ohne die Küchen-, Bad- und Polsterspezialisten und ohne die "Hochwerteinrichter", können ca. 3.000 Händler zum Einrichtungsfachhandel gerechnet werden. Je nach Sichtweise spielt in
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 17017
  5. €4,900.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Der Schlafraummöbelmarkt im deutschen Einrichtungsfachhandel

    melisdata
    150 Seiten/ mehr als 150 Tabellen
    Mehr als 8.000 Möbelhändler verkaufen in Deutschland Möbel. Gefiltert, also ohne JuWo-Häuser, ohne SB/Discount-Häuser, ohne die Küchenfachmärkte und ohne die Küchen-, Bad- und Polsterspezialisten und ohne die "Hochwerteinrichter", können ca. 3.000 Händler zum Einrichtungsfachhandel gerechnet werden. Je nach Sichtweise spielt in
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 24709
  6. €3,000.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Der Dielenmöbelmarkt im deutschen Einrichtungsfachhandel

    melisdata
    60 Seiten/ 50 Diagramme + Tabellen
    Mehr als 8.000 Möbelhändler verkaufen in Deutschland Möbel. Gefiltert, also ohne JuWo-Häuser, ohne SB/Discount-Häuser, ohne die Küchenfachmärkte und ohne die Küchen-, Bad- und Polsterspezialisten und ohne die "Hochwerteinrichter", können ca. 3.000 Händler zum Einrichtungsfachhandel gerechnet werden. Je nach Sichtweise spielt in
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 17015
  7. €1,800.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Analyse der Schlafraumplatzierungen im Möbelhandel in Österreich

    melisdata
    80 Seiten/ 70 Tabellen
    Die Analyse der Schlafraummöbel berücksichtigt neben mehreren Filialen der beiden Marktführer Leiner/Kika und Lutz auch Häuser bzw. Filialen von Möbel Ludwig, Rutar und Föger. Die Studie geht gesondert auf den Bereich Junges Wohnen und Discount ein.
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 17020
  8. €3,750.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Analyse der Jugendmöbelplatzierungen im deutschen Einrichtungsfachhandel und im SB/Discountmöbelhandel

    melisdata
    100 Seiten/ 80 Abbildungen
    Mehr als 8.000 Möbelhändler verkaufen in Deutschland Möbel. Gefiltert, also ohne JuWo-Häuser, ohne SB/Discount-Häuser, ohne die Küchenfachmärkte und ohne die Küchen-, Bad- und Polsterspezialisten und ohne die "Hochwerteinrichter", können ca. 3.000 Händler zum Einrichtungsfachhandel gerechnet werden. Je nach Sichtweise spielt in
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 17018
  9. €2,900.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Der Schlafraummöbelmarkt im deutschen SB/Discountmöbelhandel

    melisdata
    mehr als 70 Seiten/ mehr als 80 Seiten
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 26585
  10. €2,000.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Der Büromöbelmarkt im deutschen Einrichtungsfachhandel

    melisdata
    35 Seiten 40 Diagramme + Tabellen
    Mehr als 8.000 Möbelhändler verkaufen in Deutschland Möbel. Gefiltert, also ohne JuWo-Häuser, ohne SB/Discount-Häuser, ohne die Küchenfachmärkte und ohne die Küchen-, Bad- und Polsterspezialisten und ohne die "Hochwerteinrichter", können ca. 3.000 Händler zum Einrichtungsfachhandel gerechnet werden. Je nach Sichtweise spielt in
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 17016
  11. €2,500.00
    Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.

    Analyse der Schlafraumplatzierungen im Möbelhandel in Belgien und den Niederlanden

    melisdata
    120 Seiten/ 100 Tabellen
    Die Analyse der Schlafraummöbel berücksichtigt neben den Fachhandelsausstellungen auch die Vertriebswege Jundes Wohnen und SB/Discount.
    Deutsch | Marktstudie | SKU: 17021

10 Item(s)

Market research enterprises